Kategorie: Produkt

Product-Market-Fit

Product-Market-Fit finden…

Über den Product-Market-Fit wird viel geschrieben und vor allem diskutiert. Worum es geht, lässt sich mit nur einer einzigen Frage beantworten: Bekommst Du genügend Kunden, die Dein Produkt auch wirklich nutzen? Die valide Beantwortung dieser Frage ist eine Herausforderung, an der sich schon viele Startups und auch etablierte Unternehmen die Zähne ausgebissen haben. Ein trauriger…
Weiterlesen

Was ist Growth Hacking?

Growth Hacking: Jetzt starten…

Die Geschwindigkeit in der heute neue Produkte, Services und Business Modelle auf den Markt schießen ist enorm. Viele sprechen da schon von Growth Hacking. Startups und Unternehmen mit tollen Ideen fragen sich, wie sie auf diesen Hochgeschwindigkeitszug aufspringen können oder wahrscheinlich sogar müssen. Etablierte Unternehmen fragen sich, wie sie den Anschluß nicht verlieren. Eine wichtige…
Weiterlesen

API

Wie implementiere ich eine API?

Modulare Systeme in der IT-Architektur Eures Unternehmens oder Startups sind nur dann sinnvoll, wenn man die einzelnen unabhängigen Module, Apps, Extensions oder Microservices miteinander verbinden kann. Ob die zu verbindenden Systeme eigene Applikationen, Standard-Software-Tools oder andere beliebige Fremdsysteme sind, ist dabei relativ egal. Hierfür werden heute Schnittstellen implementiert, die man als API bezeichnet.

Speed-Boot

Geheimwaffe: Speed-Boot Projekt

Es ist für viele Scrum-Teams ein leidiges Thema – „Oh Mann, schon wieder ein U-Boot!” heißt es dann schnell über den Flurfunk. Was ist so ein U-Boot oder Speed-Boot?

Release

DevOps: Der standardisierte Release-Prozess

Im letzten Beitrag haben wir über die Wichtigkeit von Product Roadmaps gesprochen und wie trotzdem die Agilität bewahrt werden kann. In dem heutigen Beitrag geht es um die diesbezügliche Team-Synchronisation, Tool-Unterstützung und standardisierte Release-Prozesse.

Roadmap

Product Roadmap: Ja oder nein?

Die Product Roadmap ist ein Dokument, welches prinzipiell das priorisierte Produkt-Backlog für die Entwicklungen bzw. Planungen der nächsten Wochen abbildet.

Aha-Moment

Aha-Moment: Der heilige Gral?

Oftmals liegt der Fokus beim Growth Hacking oder Growth-Marketing nur auf der Gewinnung von Traffic und neuen Sign-ups. Verständlicherweise, da ohne Traffic gar nichts läuft, richtig? Aber wenn der neugewonnene Traffic zwar zu einer Registrierung führt, aber anschließend nicht zur richtigen Produktnutzung, dann ist der Growth Hack definitiv rausgeworfenes Geld. Mindestens genauso schlimm ist, dass…
Weiterlesen

target group

Zielgruppe finden: Ganz einfach

Ein guter Plan oder eine gute Product Roadmap zeichnet sich dadurch aus, dass sie bestenfalls alle Stakeholder befriedigt, richtig? Nein, leider falsch! Die Erwartungshaltung, dass eine Roadmap wirklich alle Stakeholder befriedigen kann, bringt schon aus Prinzip enorme Probleme mit sich. Warum? Es ist nicht möglich, jeden Stakeholder und jeden Kunden gleichermaßen und vor allem auch…
Weiterlesen

Lean Startup – Eine Produktidee effizient am Markt validieren

Beschäftigt man sich mit agiler Produktentwicklung, kommt man heute nicht mehr um den Begriff „Lean“ herum. Geprägt wurde der Begriff durch das Buch „The Lean Startup“ von Eric Ries. Worum geht´s bei „Lean“? Eine Produktidee sollte so schnell wie möglich auf dem Markt getestet werden, um herauszufinden, ob für das fertige Produkt überhaupt eine Nachfrage existieren…
Weiterlesen

Minimum Viable Product

Minimum Viable Product (MVP)

Eine besondere Form der Lean-Methodik nennt sich „MVP – Minimum Viable Product“. Nein, dies hat nichts mit dem Most Valuable Player beim Basketball zu tun. Vielmehr sollen MVPs Gründern, Product Managern und Growth Hackern helfen, keine Produkte zu entwickeln, die im Nachhinein niemand benötigt.